Kinesiologie

Blockaden lösen, Stress verringern

 

Kinesiologie, speziell die Aura-Chakra-Kinesiologie

  • hilft beim Aufspüren der Ursachen für Stress, Traumata oder Blockaden
  • unterstützt die Auflösung von Belastungen
  • ermöglicht das Erkennen und Auflösen schädlicher Verhaltensmuster, die häufiges Kranksein hervorrufen
  • Wirkungsvoll bei Mensch und Tier
  • Hilfreich bei Panikzuständen und Beziehungsproblemen
  • Unterstützt die Öffnung für neue Wege

 

Menschen und auch Tiere haben Gefühle und können mit emotionalem Stress belastet sein. Dieses äußert sich oft durch auffällige Verhaltensmuster und durch Krankheiten. Nach Aufspüren der Ursachen können Blockaden durch verschiedene Lösungstechniken entstresst und für immer aufgelöst werden. Kinesiologie verhalf z.B. einem Hund dazu, weniger Panik bei Gewittern zu haben. Und ein Pferd konnte einen traumatisierenden Sturz auf der Stallgasse leichter verarbeiten.

 

 

Die Möglichkeiten der Kinesiologie (Bewegungslehre) wurden durch einen amerikanischen Chiropraktiker Anfang der 60er Jahre erkannt. Er fand heraus, dass nicht ein schmerzender Muskel ein Problem darstellt, sondern der Gegenspieler-Muskel. Der schmerzende Muskel wird durch die unwillkürlich eingenommene Schonhaltung geschwächt, der Gegenspieler überanstrengt. Eine Linderung der körperlichen Beschwerden kann eigentlich nur erfolgen, wenn ein Gleichgewicht hergestellt, d.h. der schwache Muskel gestärkt, der überanstrengte entlastet wird.


Diese Erkenntnis lässt sich auch auf die physische, mentale und emotionale Ebene, das Unterbewusstsein, anwenden. Auch hier gibt es bestimmte Techniken, die den "schwachen Muskel" erkennen lassen, ihn stärken und ein Gleichgewicht herstellen können.
Die Kinesiologie wurde insbesondere für Kinder entwickelt, die sich noch nicht klar äußern können, was und wo genau ihnen etwas weh tut. Sie benötigen einen Stellvertreter, der sich in ihre Energie versetzen und statt ihrer den Muskeltest durchführen lässt. Diese Surrogat-Funktion nutzen wir, um mit Hilfe von einfachen Tests das Unterbewusstsein zu befragen, welcher "Muskel" Schmerzen bereitet und wie wir ihn stärken können. Der Stellvertreter-Test funktioniert nicht nur bei Kindern und dem eigenen Unterbewusstsein, sondern auch bei Tieren.

Reiki, Kinesiologie und Massage ersetzen nicht die Therapie durch einen Arzt oder Tierarzt, aber sie sind eine wunderbare Unterstützung des Heilungsprozesses!


Ich helfe Menschen, Pferden, Hunden und Katzen.
Gönnen Sie sich selbst oder Ihrem Liebling ein leichteres Leben!

 

 

Probieren Sie es doch einfach aus:
Es tut nicht weh und es könnte sein, dass Sie eine große Überraschung erleben!
Was haben Sie zu verlieren? Doch höchstens Ihr Unwohlsein, oder?

 

 

Titelfoto Reiki-Behandlung: AdobeStock #245926260 | Urheber: dream@do

Ich bin für Sie da:

 

Heike Leibnitz

 

Mobile Tierheilpraxis

33790 Halle/Westfalen

Rufen Sie mich an:

 

Telefon: 05201 - 66 97 184
Mobil:    0175 - 45 06 387


oder senden Sie mir eine E-Mail:

Kontakt (at) Reiki-Leibnitz.de

  • Tier-Heilpraktik
  • Tier-Homöopathie
  • Tier-Akkupunktur

     Für Mensch und Tier:

  • Reiki, Kinesiologie, Bioresonanz